Photoshop-Composing-Tutorial: Der Sportsgeist

Wecke den Sportsgeist und eigne dir Know-how in der Bildkomposition an: In diesem über einstündigen Photoshop-Composing-Tutorial von Marco Kolditz wirst du Motive freistellen, Pinsel erstellen, Filter anwenden und stets einen Blick auf Farblook und Bildstimmung werfen. Darauf kommt es beim kreativen Composing an!

  • Schritt für Schritt: Verfolge den kompletten Entstehungsprozess eines Composings in Photoshop
  • Lerne, wie du mit verschiedenen Werkzeugen Motive freistellst und sie dann im Composing platzierst
  • Erzeuge mithilfe von Licht und Schatten ein plastischeres Erscheinungsbild
  • Erstelle Pinsel, passe sie an und kreiere damit schwebende Fäden und einen Glitzereffekt
  • Nutze Filter und Ebenenmodi, um deinem Composing den richtigen Look & Style zu verpassen

Jetzt bist du am Ball: Vereine mehrere Ausgangsbilder in einer stimmigen Komposition! Hol dir ein sportliches Composing-Tutorial, um in Photoshop noch besser zu kombinieren.




Photoshop-Composing-Tutorial: Der Sportsgeist
Dieser Inhalt ist verwendbar mit: Kategorie Icon
Neukundenrabatt Neukundenrabatt

Tutorial zum Photoshop-Composing: Freistellen, Pinsel anwenden, Farblooks

Während dem Basketballer der Sportsgeist durchgeht, lernst du Techniken und Methoden der Bildkomposition kennen. Schaue Trainer Marco Kolditz in einem über einstündigen Photoshop-Composing-Tutorial beim Freistellen, Pinsel-Einsatz, in der Filteranwendung und Feinabstimmung über die Schulter.

Den Basketballer vom Hintergrund freistellen

Um Bildbestandteile aus unterschiedlichen Ausgangsmaterialien miteinander zu verschmelzen, müssen diese Bestandteile zunächst ausgeschnitten werden. Das Freistellen stellt insofern in nahezu jedem Composing einen wesentlichen Schritt dar. Und jedes Motiv bringt eigene Herausforderungen mit sich, die du mit unterschiedlichsten Vorgehensweisen bewältigen kannst. Lass dir im Tutorial zeigen, wie dein Trainer den Basketballer freistellt und dabei selbst auf kleinste Details achtet.

Motiv im Composing platzieren und die Arbeit mit Licht und Schatten

Platzieren ist mehr als bloßes Einfügen. Damit dein Composing am Ende nicht wie ein Stückwerk aussieht, solltest du auf Lichter und Schatten achten. Im Tutorial lernst du, worauf es bei der Platzierung von Bildbestandteilen ankommt. Außerdem wirst du mit Abwedler und Nachbelichter die Methode Dodge and Burn anwenden, um auch dem Sportsgeist mehr Lebendigkeit einzuhauchen.

Pinsel erstellen, anpassen und für sehenswerte Effekte nutzen

Die Fäden des tierischen Sportsgeistes sowie den Glitzereffekt aus großen und kleinen Leuchtpunkten erzeugst du vollständig selbst. Dazu wirst im Verlauf des Tutorials eigene Pinsel erstellen, anpassen und zum Malen der Effekte verwenden. Darüber hinaus erwartet dich im Kurs unter anderem der Einsatz von Filtern und Ebenenmodi sowie die finale Feinabstimmung aller Komponenten.

Photoshop-Composing mit einem Basketballer und einem Pferd, das den Sportsgeist darstellt.

Das lernst du im Photoshop-Composing-Tutorial

Am praktischen Beispiel vollziehst du die Entstehung eines Composings vom Ausgangsmaterial bis zum feinabgestimmten Bild vollständig nach. Dabei werden unter anderem folgende Techniken detailliert angesprochen, die du in deiner Composing-Arbeit immer wieder benötigen wirst:

  • Freistellen: Wie du den Basketballer mit Photoshop-Werkzeugen vom Hintergrund freistellst
  • Pinsel erstellen: Kreiere eigene Pinselspitzen, um damit Fäden zu malen und Glitzereffekte zu erzeugen
  • Licht und Schatten: Erzeuge ein plastischeres Erscheinungsbild
  • Filter, Look, Feinabstimmung: Nutze Filter und Ebenenmodi für eine stimmige Atmosphäre

Kompatibilität

Das Photoshop-Composing-Tutorial wurde mit Photoshop CC 2018 erstellt, nachvollziehbar ab Photoshop CS6. Die verwendeten Bilder findest du kostenlos verfügbar auf Pixabay. Eine Readme-Datei mit Links zu den Bildern ist enthalten, sodass du die Ausführungen selbst praktisch nachvollziehen kannst.

Fazit

Werde noch besser im Composing! In diesem Photoshop-Tutorial zeigt dir dein Trainer, wie du mit Pinsel und Co coole Effekte erzeugst.

Schnapp dir jetzt den Artikel:



14 Bewertungen – 5 von 5 Sternen

Bewertet mit 5 von 5 Sternen, basierend auf 14 Bewertungen.

27.08.2019

Kurz und knapp: Vielen Dank für das tolle Tutorial!
5 von 5 Sternen.
11.08.2019

Super geiles Video. Konnte schon einiges umsetzen.
5 von 5 Sternen.
02.08.2019

Marco Kolditz erklärt die Erstellung des Tutorials wirklich ganz hervorragend. Es ist leicht ihm Schritt für Schritt bei der Erstellung des Composings zu folgen. Ich habe sehr viel dabei gelernt, auch wenn ich die Gestaltung selbst nicht so schön finde. Aber bei einem Training geht es schliesslich vor allem um den Lerneffekt. Deshalb gebe ich gerne 5 Sterne.
5 von 5 Sternen.
29.07.2019

wie immer eine gute Sache,sehr zu empfehlen
5 von 5 Sternen.
29.07.2019

Marco Kolditz ist für mich einer der besten, er hat tolle Ideen und die Umsetzung ist immer super erklärt.
Da kann ich nur danke sagen!

5 von 5 Sternen.
28.07.2019

Hallo Zusammen, das Composing Sportgeist finde ich sehr gut und interessant gemacht. Vor allem die Art des Pinsels hat mir sehr gut gefallen. Grundsätzlich finde ich Marco recht gut wie er sein Vorgehen erklärt, in diesem, wie auch in anderen Tutorials.
5 von 5 Sternen.
28.07.2019

Leider fehlt mir im Moment die Zeit mich intensiv mit der Bildbearbeitung zu beschäftigen. Trotzdem kann ich sagen, super und vor allem verständlich erklärt. Dank der mitgelieferten Vorlagen sehr gut nach zu arbeiten.
5 von 5 Sternen.
25.07.2019

Toll.........Ich bin begeistert.......

5 von 5 Sternen.
25.07.2019

Tolles Tutorial, einfach und strukturiert erklärt.

Da kann man nichts falsch machen, auch wenn man kein Photoshop-Profi ist, absolut problemlos umsetzbar.

Danke!

5 von 5 Sternen.
24.07.2019

Ein sehr gut erklärtes Tutorial, welches auch für einen fortgeschrittenen Anfänger, der sich mit Masken und Ebenen auskennt, nachvollziehbar ist.
5 von 5 Sternen.
23.07.2019

Hallo, diese Anleitung von Marco Kolditz ist wie immer große Klasse. Die Art wie er den Ablauf und den Einsatz der verschiedenen Techniken erklärt, ist sehr methodisch und verständlich. Es macht irre Spaß ihm zuzusehen und zu zuhören.
Das Tutorial kann ich nur empfehlen. Toll gemacht, klasse erklärt und ohne sehr verständlich.

5 von 5 Sternen.
14.07.2019

Ein umfangreicher Download mit ausführlichen Beschreibungen und einer sehr guten und ausführlichen Anleitung. Toll, so soll es sein und so macht das "Nachbauen" Spaß.
5 von 5 Sternen.
12.07.2019

koMPAKT UND GUT GEMACHT
5 von 5 Sternen.
24.10.2018

Ein sehr hilfreiches Tutorial und Composing.
5 von 5 Sternen.