Photoshop-Workflow: Porträt im Kindchenschema

ca. 1 h Video-Training für Adobe Photoshop zu Raw- & Fotobearbeitung, Retusche, Freistellen

Kann Mann mit Bart denn niedlich sein? – Mit diesen Bildbearbeitungstechniken auf jeden Fall! Lerne einen Photoshop-Workflow kennen, mit dem du das herzallerliebste Kindchenschema auf Porträts erwachsener Menschen anwendest. Für Freunde, Familie und vielleicht sogar einen Kollegen darf so viel Spaß doch sein, oder? Im Training von Marco Kolditz heißt es jedenfalls: Stirn hoch, Augen hervor und Kopf aufgeblasen sowie Nase und Kinn zurückgetreten! Um die Proportionen des Gesichts mithilfe von Photoshop an das Kindchenschema anzupassen, zückst du unter anderem Tools wie Lasso, Pinsel, Transformation und den Verflüssigen-Filter. Für ein harmonisches Gesamtbild greifst du weiters zum Beispiel auf Weichzeichnung, Rauschen, Hochpass, eine Vignette und das tiefenwirksame Malen von Lichtern und Schatten zurück. Zeit für Veränderung – die Porträts deiner Liebsten warten auf eine vergnügliche Kindchenschema-Verformung!

  • Passe die Proportionen von Porträts erwachsener Menschen an das Kindchenschema an.
  • Verwende unterschiedliche Photoshop-Werkzeuge zur Verformung von Gesichtern.
  • Lerne, in deinem Workflow auf feine Details zu achten, und kreiere einen stimmigen Bildlook.

Dieses Training bereitet pure Freude – dir beim Erlernen der gezeigten Bildbearbeitungsmethoden, den betroffenen Personen beim Betrachten ihrer Kindchenschema-Porträts.




  • versandkostenfrei, 1-3 Tage Lieferzeit
  • Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt.
Photoshop-Workflow: Porträt im Kindchenschema
Dieser Inhalt ist verwendbar mit: Kategorie Icon

Photoshop: Gesicht retuschieren mal anders – macht große Augen!

Dieser Look ist immer für ein Lächeln und vielleicht sogar einen Lacher gut – vermenge das aktuelle Erscheinungsbild einer erwachsenen Person mit babysüßen Proportionen. Marco Kolditz heißt dich herzlich willkommen zu seinem einstündigen Ausflug in die Kindchenschema-Bearbeitung mit Photoshop:

Das Training adressiert die einzelnen Schritte der Gesichtsverformung und die Erstellung eines in sich stimmigen Bildlooks. Du vergrößerst Kopf und Augen, verkleinerst Nase und Kinn, erzeugst eine hohe Stirn, ein rundliches Gesicht sowie rundliche Wangen und passt schließlich noch den Körper an.

Zum Einsatz kommen verschiedene Photoshop-Werkzeuge und -Funktionen, mit denen du Auswahlen und Masken erstellst, um Transformationen und Verschiebungen vorzunehmen oder um Bereiche zu verflüssigen. Zudem trägst du Lichter und Schatten auf, um für mehr Tiefe zu sorgen, und wendest Weichzeichner und den Hochpass-Filter an, um Hautbild und Schärfe einzustellen.

Dann geht es ans Abrunden: Erzeuge einen malerischen Öl-Look, wähle einen überzeugenden Bildausschnitt, füge Vignette und ein sanftes Rauschen hinzu. Bei all dem arbeitet Marco Kolditz beständig mit Shortcuts, damit du dich schnell und effizient durch den Funktionenumfang von Photoshop bewegst.

Porträt eines Mannes, das mit Photoshop ins Kindchenschema verfremdet wurde

Was wird dir dieser Kurs bringen?
Spaß und Freude beim Lernen – Spaß und Freude beim Anblick der Ergebnisse. Du lernst, Porträts zu entfremden, indem du sie an das Kindchenschema anpasst. Zugleich entdeckst du diverse Photoshop-Vorgehen, die du auf deine eigenen Bilder übertragen kannst.

Kompatibilität

Erstellt mit Photoshop CC 2018, nachvollziehbar ab Photoshop CS6. Enthalten ist ein Grafikstil im ASL-Format.

Fazit

Passe Porträts erwachsener Personen mit Photoshop ans Kindchenschema an. Workflow zum etwas anderen Vorgehen beim Retuschieren eines Gesichts.

Schnapp dir jetzt den Artikel: