Logoentwicklung für Fotografen

Bastelst du noch oder kreierst du schon? Logodesign ist weder einfach, noch muss die Tüftelei zu einer komplexen Wissenschaft ausarten. Daher bringt Gabor Richter die Logogestaltung in diesem Video-Training für dich auf den Punkt: worauf es wirklich ankommt, wie du mit Form, Farbe und Schrift Emotionen erweckst, was es zu vermeiden gilt, um aufzufallen. Grundlagen und klare Ansagen aus dem Mund eines gelernten Mediengestalters mit jahrelanger Corporate-Design-Expertise.

  • 14 Lektionen, 90 Minuten Video-Training
  • Aufs Wesentliche konzentriert: Emotionen, Farben, Formen und Schriften
  • Den Fokus lenken, die Größe beachten und auch ohne Farbe wirken
  • Von Gabor Richter, einem erfahrenen Mediengestalter mit Corporate-Design-Know-how

Logisch zum Logo! Ein Video-Training für alle, die wissen wollen, was tatsächlich zählt.




29.95 4eck Media GmbH & Co. KG
Logoentwicklung für Fotografen
Dieser Inhalt ist verwendbar mit: Kategorie Icon
Sehr viele Fotografen rennen durch die Welt und besitzen oftmals ein nicht ganz so brauchbares Logo. Manche haben sogar kein Logo. Jedem anderen, der einen anderen Beruf oder ein anderes Hobby hat (z. B. Handwerker) und ein Logo benötigt, würde ich empfehlen, eins machen zu lassen. Fotografen, welche meistens ohnehin schon ein Gefühl für Farben, Linienführung und sogar Kenntnisse im Umgang mit Photoshop haben, kann ich mit bestem Gewissen empfehlen, selbst eins zu erstellen. Aus diesem Grund gibt es dieses Video-Training, welches dir die wichtigsten Grundlagen vermittelt, damit du dich selbst kreativ austoben kannst.



Selbstverständlich gibt es auch Online-Anbieter, die kostengünstig ein Logo erstellen können. Die sind sogar nicht ganz schlecht. Die Sache ist nur die: Die Grafiker, die online aktiv sind und über das Internet Logos erstellen, kennen dich nicht so gut, wie du es tust. Wenn du mit diesem Training schon das Grundwissen hast, dann kannst du selbst viele wichtige Informationen sammeln und diese dann weiterleiten, zum Beispiel: „Welchen Namen möchte ich wählen, welche Schrift passt zu mir und welche Farben spiegeln mich perfekt wider." Wenn du das hast, dann kann der Grafiker natürlich viel mehr deiner Persönlichkeit in das Logo mit hineinstecken.

Beispielhafte Darstellung von Logos für Fotografen


Was dich in diesem Training erwartet:

  • Warum ist es wichtig, als Fotograf oder Hobbyfotograf ein Logo zu haben.
  • Für welchen Namen entscheide ich mich? (Pseudoname / Künstlername)
  • Wie finde ich einen passenden Namen für mich? (Brainstorming, wenn man alleine ist)
  • Entscheide ich mich für eine Wort- oder für eine Bildmarke?
  • Welche Schrift passt vom Charakter zu mir?
  • Wo finde ich kostenlose Schriften, wenn ich keine kaufen möchte?
  • Welche Farbe wähle ich für mich und warum wähle ich diese Farbe?
  • Worauf muss ich achten, wenn ich ein farbiges Logo erstelle?
  • Wieso muss mein Logo in Schwarz-Weiß funktionieren?
  • Welche Bedeutungen haben die Formen eines Logos und was sagen sie über mich aus?
  • Wie lege ich die passende Größe an, damit das Logo auch für sämtliche Formate wie Web oder Druck funktioniert?
  • Wie vermittle ich in meinem Logo, was ich als fotografische Dienstleistung anbiete?
  • Wie lasse ich mein Logo bewerten, bevor es veröffentlicht wird?
  • Was ist eine Vektor-Datei und warum benötige ich sie?
In diesem Video spielt Photoshop nur eine ganz kleine Rolle. Im Prinzip kannst du auch InDesign oder Illustrator dafür verwenden. Viel wichtiger sind die Gedanken und Herangehensweisen, welche in diesem Training vermittelt werden. Wenn Photoshop kurz ins Spiel kommt, sollte Grundwissen vorhanden sein. Wenn du weißt, was eine Ebene ist, wie eine Maske funktioniert und wo sich die Werkzeuge in Photoshop befinden, dann wirst du mit Sicherheit viel Spaß haben. ​

Kompatibilität: Erstellt wurde das Training mit Photoshop CC2014, anwendbar ist es ab CS4.

Fazit

Logo entwickeln für Fotografen! So kreierst du selbst Logos mit Wiedererkennungswert und schulst deinen Blick für gekonntes Grafik-Design. Ein Training von Gabor Richter

Schnapp dir jetzt den Artikel:



1 Bewertung – 5 von 5 Sternen

Gottlieb Huber 10.05.2016

Sehr gutes Training
5 von 5 Sternen.

Bewertet mit 5 von 5 Sternen, basierend auf 1 Bewertungen.

10.05.2016

Sehr gutes Training
5 von 5 Sternen.