Google Sheets-Tutorial: Tabellen, Formeln und Diagramme erstellen

Webbasiert, kostenlos und von mehreren Nutzern in Echtzeit gleichzeitig bearbeitbar – so funktioniert die Tabellenkalkulation mit Google Sheets. In diesem Tutorial lernst du die Applikation umfassend kennen, von den Grundlagen über die Anwendung von Formeln bis zur Erstellung von Pivot-Tabellen und fortgeschrittenen Diagrammen. Ein über 4,5-stündiges Training von Tabellen- und Zellenjongleur Fabio Basler – wie gemacht für deine beruflichen Skills!

  • Der große Masterkurs zu Google Sheets: von 0 auf Anwenderwissen in 61 Lektionen!
  • Einführung: Finde dich in der Oberfläche und den Funktionen schnell zurecht.
  • Formeln, Bedingungen und Verweise: Meistere jede Rechnung mit Bravour.
  • Diagramme und Visualisierungen: So funktioniert mitreißendes Daten-Storytelling.
  • Google Sheets-spezifische Funktionen: Erfahre, was andere Tabellenprogramme nicht können.
  • Über 4,5 Stunden von Fabio Basler, mit hilfreichen Merkblättern

Basics für den Einstieg. Kniffe für den Tiefgang. Praxis-Tipps für effektives Arbeiten. Wenn du Google Sheets umfassend(er) kennenlernen möchtest: Nimm diesen Shortcut zu deinem Lernerfolg!




Google Sheets-Tutorial: Tabellen, Formeln und Diagramme erstellen
Dieser Inhalt ist verwendbar mit: Kategorie Icon

Tabellen bearbeiten, Formeln einbinden, Diagramme erstellen – dein Tutorial!

Verschaffe dir einen Überblick und steige dann hinein in Themen wie Pivot-Tabellen, Datentransformation und Verweisfunktionen. Das erwartet dich in diesem 4,5-stündigen Google Sheets-Tutorial:

Die richtige Formel für professionelles Daten-Handling

Von null auf Anwenderwissen: Nachdem du dich mit der Oberfläche und den Grundfunktionen von Google Sheets vertraut gemacht hast, gleitest du in deinen Tabellen galant durch Formatierungen, Formeln, Bedingungs- und Verweisfunktionen sowie Datentransformierungen.

In Bezug auf die Visualisierung lernst du die einfachen Diagramme von Google Sheets ebenso kennen wie die besonderen. So verwandelst du deine Datenflut gekonnt in sehenswerte Darstellungen. Schließlich erfährst du alles Wichtige über spezielle Google Sheets-Funktionen und steigerst mithilfe von Shortcuts und Makros die Effizienz deiner Arbeit.

Google Sheets: So geht Tabellenkalkulation heute (und übrigens auch morgen)

Zu immer mehr Desktop-Anwendungen existieren mittlerweile webbasierte Alternativen, die du ganz einfach über den Browser bedienst. Das spart Speicherplatz und Rechenpower. Das lässt dich von überall aus auf deine Dokumente zugreifen. Und vor allem erleichtert das die Zusammenarbeit im Team.

So auch die Web-Alternative zu ExcelGoogle Sheets: Während du noch die letzten Zahlen überprüfst und anpasst, bereitet ein Kollege inmitten derselben Tabelle schon die Visualisierungen dazu vor. Ihr arbeitet somit an genau einer Version und sagt Goodbye zu einem Wust aus unterschiedlichen Dateikopien.

Solche schlagenden Vorteile von Web-Anwendungen haben längst einen immensen Wandel in der Arbeitswelt eingeläutet. Gut also, wenn du dich genau jetzt darauf einstellst, um in deinem Job mit Online-Arbeits-Skills fit zu bleiben.

Google Sheets, von den Grundlagen bis zur kompetenten Anwendung: Das ist deine Tutorial-Agenda.
Kursplan zum Google Sheets-Tutorial

Kompatibilität (alle Produkte für Windows und macOS)

Um die Inhalte des Google Sheets-Tutorials nachzuvollziehen, benötigst du nur einen kostenlosen Google-Account.

Fazit

So verwendest du Google Sheets für deine Tabellenkalkulation! ✓ Video-Tutorial ✓ Grundlagen, Formeln, Diagramme erstellen

Schnapp dir jetzt den Artikel: