Akt- und Erotikfotografie in Farbe und Schwarz-Weiß

Sinnliches Verlangen, direkte Konfrontation oder laszive Spielerei – erotische Fotografie verlangt nach weitaus mehr als Körper, Kamera und einen simplen Klick. Jens Brüggemann entführt dich in die formenrauschende Welt der Akt- und Erotikaufnahmen und erteilt wissensbereichernde Lektionen, unter anderem zu den Themen Ausrüstung, Accessoires, Modelsuche, Beleuchtung und Location. Zusätzlich gewürzt wurde das Tutorial mit Praxis-Tipps und zahlreichen Bildbeispielen. Du lernst in zehn Kapiteln mit über 250 PDF-Seiten, wie deine Fotos nicht nur Blicke einfangen, sondern gefangen halten! Denn: Bloßes Nacktsein mag Gemüter erregen, um allzu schnell in der Vergessenheit zu zergehen – künstlerisches Niveau hingegen widersetzt sich der Vergänglichkeit und wirkt!

  • Zehn bebilderte Lektionen mit über 250 Seiten im PDF-Format zur Akt- und Erotikfotografie
  • Inhaltlich komplett: Equipment, Beleuchtung, verschiedene Stile, Modelsuche, Praxis-Tipps ...
  • Von Jens Brüggemann, einem Profi-Fotografen mit Blick für das besondere Etwas

Wage mehr als einen flüchtigen Moment! So zauberst du anspruchsvolle Verruchtheit und delikate Ästhetik in augenzwinkernde Porträts und provokative Posen.


Dieses Produkt gibt es auch im Sparpaket

Sparpaket für Foto-Helden - Lerne den Moment einzufangen!



  • versandkostenfrei, 1-3 Tage Lieferzeit
  • Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt.
Akt- und Erotikfotografie in Farbe und Schwarz-Weiß
Dieser Inhalt ist verwendbar mit: Kategorie Icon
Neukundenrabatt Neukundenrabatt

Die Lust am Foto

Model, Fotograf und der schmale Grat zwischen zu viel und allzu alltäglich – die Akt- und Erotikfotografie stellt höchste Ansprüche an dich, an deine Kamera und an deine kreativen Ideen! Wie du eine Pose in ein überzeugendes Posing verwandelst und dabei mit professionellem Vorgehen sowie passendem Equipment wahre Lust an deinen Fotos erweckst, erfährst du in diesem PDF-Tutorial!

Akt- und Erotikfotografie Tutorial

Das Tutorial unterteilt sich in insgesamt zehn Lektionen, untersetzt mit illustrativen Bildern, die dir vor Augen führen, wie gelungene Akt- und Erotikfotografie funktioniert. Dein Trainer Jens Brüggemann spannt dabei inhaltlich einen weiten Bogen und setzt unter jeden angesprochenen Aspekt ausführliche Mehrwert-Informationen:

Zunächst soll es um dein Equipment gehen – von der Wahl der Kamera und des Objektivs über den Einsatz zusätzlicher Ausrüstungsgegenstände wie Reflektoren, Diffusoren und Belichtungsmesser bis hin zur Verwendung von Systemblitzgerät oder der Blitzanlage – was sich eignet und wofür du es brauchst!

Einen wichtigen Aspekt in diesem Bereich der Fotografie stellt zudem die Modelsuche dar, schließlich rückt von ihm oder von ihr ein bisschen mehr als üblich in deinen Fokus. Wie gestaltest du das Kennenlernen, wie gehst du mit dem Model um und – auch das muss geklärt werden – welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten. Inklusive erhältst du mit dem Tutorial diesbezüglich auch ein Vertragsmuster. (Hinweis zu rechtlichen Aspekten und zum Vertragsmuster: Stand bis zum 25.05.2018, die Hinweise der DSGVO sind nicht berücksichtigt)

Danach geht es in die Praxis: Ob im Studio oder bei Außenaufnahmen – Licht und Beleuchtung musst du entweder gezielt kontrollieren oder richtig auszunutzen wissen. Jens Brüggemann lässt dich dabei weder bei Gegen-, Streif- und Seitenlicht noch bei Sonne und Regen im selbigen stehen. Auch verschiedene Locations spricht er an und gibt professionellen Rat, was im Studio, in der Wohnung, in Fabrik und Ruine, in der Natur und am Meer sowie im Privaten wie Öffentlichen zu berücksichtigen ist.

Ob eine Frau allein, ein Mann ganz für sich oder mehrere Models im gemeinsamen Erlebnis – so fotografierst du Einzelpersonen, Paare und Gruppenarrangements. Verwende Accessoires wie Stoffe, Tücher, Schmuck und Pflanzen, hülle Körper in reizende Kleidung und sorge mit Requisiten für besonderen Detailreichtum. Praktische Tipps vom Profi, die in einer weiteren Lektion noch ausgebaut werden: Finde mit deinem Model die richtige Pose, nutze den „Schweiß-Effekt“ für glanzvolle Hautaufnahmen, versetze die Akteure in Action und Bewegung oder bringe mit dem Wischeffekt einen besonders intimen Look in deine Bilder.

Abgerundet wird der Kurs mit einem Blick auf die verschiedenen Stile in der Erotikfotografie. Verzaubere den Betrachter mit verführerischen Porträts und klassischen Aktaufnahmen, setze auf Realität und Intimität oder provoziere mit Glamour, Gothic und Fetisch. Wie du deine Fotos schließlich digital und analog in Internet oder Printprodukten wie Fotobuch und Kalender zusammenstellst und präsentierst, erklärt dir dein Trainer in einem abschließenden Kapitel.

Kamera, Pose, Licht, Accessoires – beherrsche alle Elemente der Erotikfotografie!
Akt- und Erotikfotografie Tutorial

Ob im Studio, bei Außenaufnahmen oder vor besonderer Kulisse – so rückt dein Model in den Fokus!
Akt- und Erotikfotografie Tutorial

In Farbe oder in Schwarz-Weiß?! In dem Tutorial werden verschiedene Darstellungsformen behandelt.
Akt- und Erotikfotografie Tutorial

Das Spiel mit Licht und Schatten – lerne, dein Model perfekt auszuleuchten!
Akt- und Erotikfotografie Tutorial

Besondere Effekte: Mit dem „Schweiß-Effekt“​ sorgst du für glänzende Aufnahmen!
Akt- und Erotikfotografie Tutorial

Nutze Accessoires und Requisiten, um dem Bild das besondere Etwas zu verleihen.
Akt- und Erotikfotografie Tutorial

Die Arbeit mit dem Model – lernt euch kennen, klärt Vertragliches und schafft ein Kunstwerk!
Akt- und Erotikfotografie Tutorial

Was wird dir dieser Kurs bringen?
Du lernst die Besonderheiten der Akt- und Erotikfotografie kennen. Jeder relevante Aspekt wird ausführlich diskutiert, von der Ausrüstung und Location über die Modelsuche und das Posing bis hin zu möglichen Looks und Stilen. Steigere dein Foto-Know-how und erweitere deine Perspektive um die erotische Facette der Fotografie! Ein nicht nur wissens-, sondern auch sehenswertes Tutorial!

Kompatibilität

Das Training zur Akt- und Erotikfotografie liegt im PDF-Format vor. Du benötigst ein entsprechendes Programm, um das Format zu lesen.

Fazit

Umfassendes Tutorial zur Akt- und Erotikfotografie: vom Equipment über die Modelsuche bis zu verschiedenen Stilen wie Porträt, Gothic und Fetisch.

Schnapp dir jetzt den Artikel:



4 Bewertungen – 5 von 5 Sternen

Bewertet mit 5 von 5 Sternen, basierend auf 4 Bewertungen.

17.09.2018

Gut gemacht man kann etliches herausziehen, ist zum weiterempfehlen.
5 von 5 Sternen.
17.10.2017

Super erklärt!
5 von 5 Sternen.
23.02.2017

alles sehr gut erklärt. Sogar Tipps wo man alles bekommt dabei.
5 von 5 Sternen.
27.12.2016

Gute Tipps um mehr Fähigkeiten und Ideen zu bekommen!
5 von 5 Sternen.