Websites erstellen mit Adobe Muse

12 Bewertungen – 8 h Video-Training für Adobe Muse zu Entwicklungstools, Einsteiger

Du hast noch keine eigene Website? Na dann los! Das Muse-Training ist so aufgebaut, dass einzelne Exkurse zu den Features von Adobe Muse wie Musterseiten, Farben anmischen, Formen zeichnen, Umgang mit Typo und Widgets etc. dir die Möglichkeit bieten, diese Themen erst anhand kleiner Fingerübungen kennenzulernen, bevor du sie dann direkt am Projekt umsetzt und einbaust.

  • Adobe Muse kennen- und bedienen lernen – moderne Webseiten im Web umsetzen und anpassen
  • Über 8 Stunden Laufzeit, inkl. Arbeitsmaterialien und Neuerungen zu Muse CC 2015.2 (Juni 2016)
  • Update: So gestaltest du mit Adobe Muse responsive Seiten

Du willst wissen, wie du die Site wechselst? Jetzt interaktivieren, damit deine Website nicht länger ein Traum bleibt. Dieses Training bringt dich auf Kurs!




  • versandkostenfrei, 1-3 Tage Lieferzeit
  • Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt.
Websites erstellen mit Adobe Muse
Dieser Inhalt ist verwendbar mit: Kategorie Icon
Neukundenrabatt Neukundenrabatt

Websites gestalten mit Adobe Muse

Mit Adobe Muse erstellt man eigene Websites vollkommen frei von jeglichem Programmieraufwand. Wer sich bereits mit InDesign auskennt, wird sich auch in Adobe Muse schnell zurechtfinden und viele vertraute Funktionen wiederfinden.

Damit du direkt starten kannst, sind dem über 8-stündigen Training sowohl die Arbeitsdateien für das Projekt als auch die Muse-Files für die einzelnen Lernvideos beigelegt. In den Muse-Files gibt es in der Regel eine Start- und eine Enddatei. Damit die Inhalte korrekt angezeigt werden, musst du die Elemente wie Grafiken und Fotos in der Elementepalette zuerst neu verknüpfen.

Du bist Designer oder Fotograf und hast wenig Kenntnisse im Bereich der Programmiersprachen? Dieses Training ist optimal für dich, denn für dieses über 8-stündige Training werden keine Vorkenntnisse in HTML & CSS erwartet. Schau dir an, wie es auch einfach geht.

Muse

Das Training gliedert sich in folgende Kapitel, die dir einen Überblick über den gesamten Inhalt verschaffen:

  • Update: So gestaltest du in Adobe Muse zeigemäße, responsive Webseiten
  • Projektvorbereitung
  • Planung und Musterseiten verstehen
  • Arbeiten mit Objekten und Grafikstilen
  • Platzieren von Hintergrund-, Inhalts- und Schriftgrafiken
  • Texte in Muse unter Berücksichtigung von Webschriften, Absatzformaten und Glyphen
  • Widgets anpassen, aus dem Web laden und kombinieren
  • Parallax-Scrolling von Inhaltselementen
  • Video, Google-Map und eigenes HTML einbinden
  • Korrektes Verlinken
  • Export
  • Neuerungen in Adobe Muse CC 2015.2 (Juni 2016)

Natürlich gibt es – wie bei jedem Praxisprojekt auch – erst einmal ein paar theoretische Einheiten, die dich fit machen und dabei unterstützen, dein Know-how gekonnt auf die Straße zu bekommen. Sitzen die Basics der Einleitungsvideos, kann es mit der kreativen Umsetzung deines Web-Konzeptes losgehen. Side by Side - dieses Training steht dir gekonnt zur Seite!

Muse

Kompatibilität

Ab Adobe Muse CS6, besprochene Neuerungen ab Version Adobe Muse CC 2015.2.

Fazit

Du hast noch keine eigene Website? Dann los! Das Muse-Training ist so aufgebaut, dass du die Themen der Features erst anhand kleiner Fingerübungen kennenlernst.

Schnapp dir jetzt den Artikel:



12 Bewertungen – 5 von 5 Sternen

Die Trainerin Vera U. Wirth erkärt in diesem kleinen Video was mit Adobe Muse alles angestellt werden kann:
 

Bewertet mit 5 von 5 Sternen, basierend auf 12 Bewertungen.

28.03.2018

Dieses Tutorial hat mir sehr geholfen beim Erstellen von Webseiten mit Adobe Muse. Ich kann es nur empfehlen.
5 von 5 Sternen.
28.03.2018

Guter Einstieg für die Arbeit mit Adobe Muse
4 von 5 Sternen.
22.08.2016

Klasse Lehrgang hat mir echt geholfen.
5 von 5 Sternen.
20.08.2016

Als Einsteiger in Muse ist die DVD gut geeignet und deckt alle Bereiche des Webseiten-Gestaltung ab, einschließlich responsive websites. Etwas zu kurz kommen die Plug-Ins oder da Muse noch nicht so mächtig wie DW ist, die Einbindung von HTML, z.B. Tabellen. Insgesamt aber empfehlenswert und der Preis ist ok.
5 von 5 Sternen.
03.07.2016

Ein sehr ausführliches und gut aufgebautes Tutorial, das einen kleinschrittig durch ein ganzes Projekt führt. Mit der neuesten Muse-Version ist jetzt aber auch Responsive Design möglich. Dieser Themenbereich fehlt in diesem Tutorial. Vielleicht könnte die Autorin zusammen mit PSD-Tutorials dazu ein kostengünstiges "Upgrade" anbieten...
4 von 5 Sternen.
29.04.2016

Schön erklärt, genaue Erläuterungen, um ein gutes Basiswissen aufzubauen. Deckt einen hohen Anwendungsbereich ab. Leider fehlt eine Aktualisierung mit den neusten Features (responsive).
5 von 5 Sternen.
15.03.2016

ein sehr gutes Tut . Verständlich, umfassend, sehr hilfreich.
5 von 5 Sternen.
06.03.2016

Jetzt klappt es endlich.
5 von 5 Sternen.
26.02.2016

mehrfach selbst genutzt
5 von 5 Sternen.
22.02.2016

Super Produkt hat mir schon weitergeholfen
5 von 5 Sternen.
04.01.2016

prima Anleitung für den Anfänger mit wenig Zeit, der sich nicht so gerne durch Quelltexte quälen möchte...
5 von 5 Sternen.
29.11.2015

Das Thema wird hier angenehm und gut nachvollziehbar erklärt. Danke!
5 von 5 Sternen.