Eiskarten erstellen – Vorlagen für InDesign, Photoshop und Word

Einfach lecker – so präsentierst du dein Eisangebot mithilfe dieser fünf designfrischen und druckfertigen Vorlagen für Eiskarten. Passe in InDesign, Photoshop oder Word nur noch Texte und Fotos an, drucke die Eiskarten aus und stelle sie auf die Tische.

  • Appetitanregend: 5 Vorlagen zum Erstellen von Eiskarten im A4-Format, skalierbar auf A5
  • Variantenreich: Wähle aus der Design-Geschmackspalette das passende Layout
  • Schnell aufgetischt: Druckfertige, vollständig anpassbare und einfach bearbeitbare Vorlagen
  • Softwarekompatibel: Arbeite mit deinem Lieblingsprogramm, mit Word, InDesign oder Photoshop

Zeige deinen Gästen, was du als Kugel, am Stiel und im Becher zu bieten hast – in ebenso informativen und anschaulichen wie verführerischen Eiskarten.




Eiskarten erstellen – Vorlagen für InDesign, Photoshop und Word
Dieser Inhalt ist verwendbar mit: Kategorie Icon Kategorie Icon Kategorie Icon 
Neukundenrabatt Neukundenrabatt

Genau dein Geschmack: Eiskarten-Vorlagen in einladenden Design-Varianten

So schnell und unkompliziert kannst du deine individuellen Eiskarten erstellen: einfach die Vorlagen herunterladen, anpassen und ausdrucken. Damit das Design zu deinem Eisangebot passt, erhältst du gleich fünf erfrischende Varianten, aus denen du dein Wunschexemplar auswählst.

Hol dir fünf frische Eiskarten-Designs, um einen ansehnlichen Überblick über dein Eisangebot zu bieten.
Eiskarten-Vorlagen zur Bearbeitung in InDesign, Photoshop und Word

Wähle für deine Eiskarte zum Beispiel das fruchtige Design.
Vorlage zum Erstellen von Eiskarten zur Bearbeitung in InDesign, Photoshop und Word

5 Designs – so variantenreich wie eine gut bestückte Eistheke

Ob sich deine Kunden nun auf einen Eisbecher niederlassen oder im Vorübergehen ein Softeis in die Hand geben lassen – auch beim Eis gilt: Das Auge isst mit. Insofern umschmeicheln die fünf Vorlagen den Appetit des Betrachters mit lockeren, frischen Layouts, die zudem Raum für Fotos bieten. Mitunter findet sich in den Eiskarten eine begleitende Garnitur aus fruchtigen, luftigen oder fluffigen Designelementen. So sprechen die Vorlagen in Form und Aufmachung das Auge an, um zugleich mit einer aufgeräumten Tabellenstruktur einen informativen Überblick über dein Eisangebot zu geben. Von eiscool und illustrationsstark über sommerlich und sonnengelb bis schlichtweg himmlisch – verwandle die passende Vorlage in kurzer Zeit in deine persönliche Eiskarte.

Alle Eiskarten-Vorlagen stehen zur Bearbeitung in InDesign, Photoshop und Word bereit.
Eiskarten-Vorlage zur Bearbeitung in InDesign, Photoshop und Word

Zum Dahinschmelzen leicht: Eiskarten einfach mit Vorlagen erstellen

Wie du die Eiskarten-Vorlagen bearbeitest? – Ganz einfach: Lade dir das Paket herunter und öffne das gewünschte Design in deinem Lieblingsprogramm, wozu dir Dateien zur Anwendung in InDesign, Word und Photoshop zur Verfügung stehen. Anschließend passt du die Texte und Preise an und tauschst die Fotos mit deinen eigenen Eisbildern.

Das Beste: Sämtliche Designelemente kannst du frei verschieben und gegebenenfalls entfernen. Bleibt schließlich nur noch, die Eiskarten im A4- oder A5-Format auszudrucken, auf die Tische zu stellen oder als Aushang anzubringen. Die Vorlagen für InDesign und Photoshop sind zusätzlich mit 3mm Beschnittzugabe für den professionellen Druck angelegt. Natürlich kannst du die fertigen Eiskarten auch ins PDF-Format umwandeln und im Internet zum Download anbieten. Tipp: Sieh dich passend dazu in unserem Bereich für die Food- und Gastro-Branche um, wo du zum Beispiel ein Corporate-Design-Paket für Cafés und Bäckereien findest.

Verwende die Eiskarten als PDF, Tischaufsteller oder, wie hier zu sehen, als Aushang.
Eiskarten-Vorlage zur Bearbeitung in InDesign, Photoshop und Word

Die Designelemente kannst du bei Bedarf frei verschieben oder entfernen.
Eiskarten-Vorlage zur Bearbeitung in InDesign, Photoshop und Word

Spar dir den Aufwand des Entwurfs und starte direkt mit einer vorbereiteten Eiskarte.
Eiskarten-Vorlage zur Bearbeitung in InDesign, Photoshop und Word

Kompatibilität

Die Eiskarten-Vorlagen erhältst du für InDesign ab CS3 aufwärts (INX, INDD, IDML), Photoshop ab CS2 (PSD) sowie Word ab 2007 (DOCX). Jedes Muster steht zur Ansicht als PDF zur Verfügung. Falls das Adobe-Programm nicht auf deinem Rechner vorhanden ist, kannst du dir bei Adobe Testversionen herunterladen, die jeweils für einen bestimmten Zeitraum kostenlos genutzt werden können (CS3, CS4, CS5, CS6, CC).

Fazit

Fünf Vorlagen zum Erstellen von Eiskarten. Einfach herunterladen, anpassen und ausdrucken. ✓ InDesign, Photoshop, Word ✓ einfache Bearbeitung ✓ druckfertig

Schnapp dir jetzt den Artikel: