Material für Cinema 4D: Gesteins- und Fels-Shader

Fotorealistische Texturen für deine digitalen Landschaften! Lege die Shader auf deine 3D-Objekte, schon steht der Fels massiv inmitten der Brandung, erhebt sich ein schneebedeckter Gebirgszug am Horizont, flankieren mit Moos bewachsene Steine den Wegesrand. Zur Anwendung in Cinema 4D erhältst du 20 verschiedene Gesteins-Shader, mit denen du die felsige Farb- und Strukturskala von Kalksteinhell bis Basaltgrau abbilden kannst. Dazwischen liegt unter anderem Marmoriertes, Sandiges und mit einem Goldschimmer bestäubtes Schwarz. Auf 6 weiteren Shadern hat der Schneefall seine weißen Spuren hinterlassen, sodass du auch frostige Bergeshöhen darstellen kannst. Obendrein wird das Gestein auf 4 zusätzlichen Shadern von Sand, Moos, Teer und einem außerirdischem Leuchtgrün begleitet. Die prozeduralen Texturen lassen sich für große Oberflächen unendlich skalieren, ohne dass unerwünschte Kachel-Schnittkanten auftreten.

  • 30 Cinema 4D-Shader zur digitalen Landschaftsgestaltung: Gestein, Fels, Schnee und Moos.
  • Die prozeduralen Texturen können beliebig skaliert und individuell angepasst werden.
  • Stelle deine Gebirge, Felsen und Steine mit passenden Texturen fotorealistisch dar.
  • Inklusive: Cinema 4D- und Bibliotheks-Datei sowie Kurzanleitungen zur Anwendung.

Fels ist alles andere als schnödes Grau in Grau! – Fels ist Farbnuance, ist Struktur, ist sichtbare Haptik! Überziehe deine Cinema 4D-Landschaften mit diesen Shadern mit fotorealistischer Natürlichkeit!

Möchtest du mehr über dieses Produkt erfahren? Dann geht es hier direkt zu den Infos!

14.95 4eck Media GmbH & Co. KG
Material für Cinema 4D: Gesteins- und Fels-Shader
ISBN: 9783960652311
Software Kategorie Icon

Gesteins-, Fels- & Schnee-Texturen für Cinema 4D-Landschaften

Du kreierst in Cinema 4D deine eigenen Landschaften und möchtest, dass sie möglichst naturgetreu dargestellt werden? Wenn es steinig, bergig und gebirgig wird, stehen dir dafür mit diesen prozeduralen Texturen die passenden Oberflächen zur Verfügung. Wie deine Felsen, Berge und Steine künftig aussehen können, siehst du in den folgenden Bildern. Wie du die Shader anwendest, erfährst du im Reiter „Beispiele“.

Beispiel: Stein ist nicht gleich Stein – schöpfe aus der strukturellen und farbigen Gesteinsvielfalt!
Shader für Cinema 4D zur Darstellung fotorealistischer Felsen, Steine und Berge.

Beispiel: Mit 6 Shadern kannst du schneebedeckte Berge und Gebirge generieren.
Prozedurale Texturen für Cinema 4D mit Schnee auf Gestein zur Visualisierung schneebedeckter Berge und Gebirge.

Beispiel: 4 Shader bringen dir Felsiges, das von Sand, Teer, Moos und einem Grün bedeckt wird.
Cinema 4D-Material: Texturen mit Gestein, darauf Moos, Teer, Sand und ein leuchtendes Grün.

Zur Anwendung der Shader – siehe auch Videos im Reiter „Beispiele“
Du erhältst insgesamt 30 Shader mit unterschiedlichem Erscheinungsbild, anwendbar ab Cinema 4D R13 aufwärts. So kannst du die für deine Szene passende Gesteinstextur auswählen. Dem Paket liegt eine Kurzanleitung bei, falls du noch nicht oder nur selten mit Materialien in Cinema 4D gearbeitet hast.

Um die Shader anzuwenden, kopierst du die LIB-Datei in den Unterordner browser, der sich im Ordner library deiner Cinema 4D-Ordnerstruktur befindet. In Cinema 4D öffnest du unter Fenster den Content Browser. Hier findest du in den Presets die Bibliothek der Stein-Shader. Den gewünschten Shader und dessen Alpha lädst du jetzt noch per Doppelklick in deine bereits geöffnete Szene. Alternativ steht dir auch eine C4D-Datei zur Verfügung.

Die Vorteile prozeduraler Texturen
Sämtliche Shader sind weitaus mehr als bloße Texturen. Während diese üblicherweise gekachelt, also aneinandergefügt werden, entstehen die prozeduralen Texturen dieses Pakets durch Algorithmen. Die automatische Berechnung gewährleistet eine fotorealistische Darstellung – ohne Schnittkanten, mit Multi-Ebenen-Reflexionen, egal, wie groß deine Oberfläche ist. Das natürliche Aussehen des Render-Ergebnisses wird gewöhnlich durch die Verwendung fraktaler Noise- und Turbulenzfunktionen erreicht.

Beispiel: 20 Shader bieten dir unterschiedlichste Gesteinstexturen.
C4D-Texturen mit Stein- und Felsoberflächen zur Erstellung fotorealistischer Landschaften.

Beispiel: Nutze die Shader, um in Cinema 4D fotorealistische Landschaften zu erzeugen.
Schneebedeckter Berg, ein Beispiel zur Anwendung der Cinema 4D-Texturen.

Kompatibilität: Die Shader sind anwendbar ab Cinema 4D R13 aufwärts. Enthalten sind eine Cinema 4D-Datei mit Vorschau-Modell und Lichtsetup, eine LIB-Datei für den Content Browser sowie eine PDF-Kurzanleitung und zwei Video-Anleitungen mit Textbeschreibung zur Anwendung der Shader.

Nutzungshinweise: Informationen zur Nutzung der Inhalte und insbesondere die Voraussetzungen zur kommerziellen Verwertung findest du in den detaillierten Nutzungshinweisen.

Fazit: Vom kleinen Steinchen am Boden bis zu den luftigen Höhen massiver Gebirge – mit diesen Shadern stellst du Felsiges fotorealistisch dar.

Dein Trainer Oliver Krüger

Oliver Krüger

Oliver Krüger ist seit mehr als 16 Jahren erfahren in der Konzeption, Entwicklung/Visualisierung von 2D- und 3D-Objekten und deren Animation. Als ausgebildeter 3D-Artist und Animator sind die Schwerpunkte seiner Tätigkeiten: 3D-Visualisierungen, Grafik- & UI/UX- Design, 2D-/3D-Animation, Erklärfilme, Bildkomposition, animierte Banner (HTML 5, Flash, GIF), Postproduktion, Videoschnitt, Musikkompositionen und deren Arrangement. Seine Leidenschaft war jedoch auch das Experimentieren mit Cinema 4D-Shadern, weshalb er heute als Trainer für PSD-Tutorials.de tätig ist.

Webseite: www.3d-xtrem.de

So verwendest du die Shader in Cinema 4D (Videos mit Beschreibungstexten):

Installation der LIB-Datei:
Verwendung der Shader über den Content Browser:

Es sind noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vorhanden.

ALLE

img

Material für Cinema 4D: Gesteins- und Fels-Shader - 1 Cinema 4D-Datei mit Shadern und Beispielobjekt


Ob der Fels in der Brandung, ein Stein am Wegesrand oder ein schneebedeckter Gebirgszug am Horizont – lege diese Shader auf deine Cinema 4D-Objekte, um fotorealistische Landschaften zu gestalten. Du erhältst 20 verschiedene Gesteins-Shader, dazu 6 Texturen mit Felsigem, auf dem der Schnee seine weißen Spuren hinterlassen hat, und 4 Shader mit Sand, Moos, Teer und einem außerirdisch wirkenden Leuchtgrün auf Stein. Die prozeduralen Shader kannst du beliebig skalieren – selbst auf großen Oberflächen entstehen keine Schnittkanten wie bei konventionellen Texturen.

Mit diesem Paket erhältst du eine Cinema 4D-Datei, in denen die 30 Shader hinterlegt sind. Zudem befindet sich darin ein Beispielobjekt (samt Lichtsetup), auf das du die Shader direkt aufbringen kannst.
  • 30 Cinema 4D-Shader zur digitalen Landschaftsgestaltung: Gestein, Fels, Schnee und Moos.
  • Die prozeduralen Texturen können beliebig skaliert und individuell angepasst werden.
  • Stelle deine Gebirge, Felsen und Steine mit passenden Texturen fotorealistisch dar.
Die Shader sind anwendbar ab Cinema 4D R13 aufwärts. Überziehe deine Cinema 4D-Landschaften mit fotorealistischer Natürlichkeit!

  Auf TutKit.com ansehen


img

Material für Cinema 4D: Gesteins- und Fels-Shader - 2 Bibliotheksdatei mit Shadern


Ob der Fels in der Brandung, ein Stein am Wegesrand oder ein schneebedeckter Gebirgszug am Horizont – lege diese Shader auf deine Cinema 4D-Objekte, um fotorealistische Landschaften zu gestalten. Du erhältst 20 verschiedene Gesteins-Shader, dazu 6 Texturen mit Felsigem, auf dem der Schnee seine weißen Spuren hinterlassen hat, und 4 Shader mit Sand, Moos, Teer und einem außerirdisch wirkenden Leuchtgrün auf Stein. Die prozeduralen Shader kannst du beliebig skalieren – selbst auf großen Oberflächen entstehen keine Schnittkanten wie bei konventionellen Texturen.

Mit diesem Paket erhältst du eine LIB-Datei, die du in Cinema 4D über den Content Browser aufrufst, um die Shader von dort in deine Szenen zu laden. Die LIB-Datei kopierst du in den Unterordner browser, der sich im Ordner library deiner Cinema 4D-Ordnerstruktur befindet. In Cinema 4D öffnest du unter Fenster den Content Browser. Hier findest du in den Presets die Bibliothek der Gesteins-Shader. Den gewünschten Shader und dessen Alpha lädst du jetzt noch per Doppelklick in deine bereits geöffnete Szene.
  • 30 Cinema 4D-Shader zur digitalen Landschaftsgestaltung: Gestein, Fels, Schnee und Schmutz.
  • Die prozeduralen Texturen können beliebig skaliert und individuell angepasst werden.
  • Stelle deine Gebirge, Felsen und Steine mit passenden Texturen fotorealistisch dar.
Die Shader sind anwendbar ab Cinema 4D R13 aufwärts. Überziehe deine Cinema 4D-Landschaften mit fotorealistischer Natürlichkeit!

  Auf TutKit.com ansehen


img

Material für Cinema 4D: Gesteins- und Fels-Shader - 3 Video- und PDF-Anleitung zur Anwendung der Shader


Mit den Paketen aus dem Inhalt „Material für Cinema 4D: Gesteins- und Fels-Shader“ kannst du dir 30 Shader in Form einer C4D- bzw. LIB-Datei laden. Du hast Fragen zu deren Anwendung? Dann gibt dir dieser Download Antworten. Du erhältst eine PDF- sowie zwei Video-Kurzanleitungen mit eingeblendeter Textbeschreibung.

  Auf TutKit.com ansehen

Mithilfe der Lernkurve erfährst du, welche weiteren Themen zu deinem ausgewählten Training inhaltlich am besten passen. So erkennst du auf einen Blick, wie dir der einfache Einstieg zum gekonnten Aufstieg am besten gelingt und du kannst dein eigenes Know-how zielführend einschätzen.