Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: Rosenblätter von roten Rosen

Ein Hauch von Romantik, eine surreale Note oder eine Spur sanfter Erotik – mögen deine Bildkompositionen fortan auf Rosen gebettet sein. In den 207 Aufnahmen dieses Texturen-Pakets flattert, schwebt und tänzelt schimmerndes Rosenrot vorüber oder breitet sich am Boden liegend zu einem reizvollen Teppich aus. Die Blätter der Rosenblüten wurden vor schwarzem Hintergrund abgelichtet, den du mit dem Mischmodus Negativ multiplizieren, durch eine Kombination mehrerer Mischmodi oder durch eine gezielte Auswahl entfernst. Auf diese Weise fügst du einzelne Rosenblätter oder einen eleganten Blütenblätterregen einfach in deine Bilder ein. Auch eignen sich die Aufnahmen beispielsweise für herzliche Grüße zum Jahres- oder Valentinstag.

  • 207 Bilder von fallenden und liegenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

In deiner Bildbearbeitung brechen rosige Zeiten an! Entblättere die Fotos dieses Rosenblüten-Pakets und erstelle damit zauberhafte Szenen.

Möchtest du mehr über dieses Produkt erfahren? Dann geht es hier direkt zu den Infos!

19.95 4eck Media GmbH & Co. KG
Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: Rosenblätter von roten Rosen
Bewertungen
(1 Kundenrezensionen)
ISBN: 9783960652236

Rote Rosenblätter – symbolstarke Motive für deine Bilder

Ewigkeit, Leben, Tod – für so vieles kann die Rose ein Symbol sein. Die rote Rose wird zudem oft mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit in Verbindung gebracht. Wie du ihre Blütenblätter in deinen Bildern auch immer thematisch einbinden möchtest – die Texturen dafür stehen dir mit diesem Paket zur Verfügung.

Beispiel: Auch für Designs geeignet – verwandle z. B. Banner in zauberhafte Botschaften.
Text, umgeben von fallenden Rosenblättern roter Rosen. Beispiel für die Anwendung der Texturen.

Beispiel: Eine Spur Romantik, ein Hauch Erotik – umsetzbar mit diesen Texturen!

Zum Einarbeiten der Rosenblätter wählst du das gewünschte Foto und legst es über dein Compositing. Anschließend stellst du den Mischmodus auf Negativ multiplizieren, womit der schwarze Hintergrund verschwindet. Übriges ist deine Kreativität: Verschiebe die Blätter an die richtige Position, passe deren Größe an und schneide dir bei Bedarf einzelne Exemplare aus. Hinweis: Sollte dein Hintergrund durchscheinen, empfiehlt sich alternativ das Freistellen der Blätter. Nutze zum Beispiel den Zauberstab oder das Schnellauswahlwerkzeug, um den schwarzen Hintergrund auszuwählen und zu entfernen.

In den insgesamt 207 Aufnahmen findest du sowohl fallende als auch liegende rote Rosenblätter. Mitunter rücken einige wenige Blätter in den Fokus, dann wiederum schweben Dutzende vorüber – eine Vielfalt an Motiven, in denen du sicherlich genau das für dich Passende findest. Die JPG-Dateien bieten dir 300 ppi und lassen sich in jedem Bildbearbeitungsprogramm öffnen.

Genehmige dir prächtige Aufnahmen von den Fotografie-Profis bei RAWexchange und nutze die Motive als Effekt, Overlay, Bildelement oder Hintergrund.

Prachtvoll in Form und Farbe – diese Texturen erwarten dich unter anderem:
Bilder von roten Rosenblättern zur Einarbeitung in Compositings.

Kompatibilität: Die Bilder liegen im JPG-Format vor, anwendbar in jeder Bildbearbeitungssoftware. Mittels Mischmodi können zusätzlich magische Effekte erzeugt werden.

Nutzungshinweise: Informationen zur Nutzung der Inhalte und insbesondere die Voraussetzungen zur kommerziellen Verwertung findest du in den detaillierten Nutzungshinweisen.

Fazit: Blumen voller Symbolik – arbeite die Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren inhaltsschwere Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

Die gezeigten Vorlagen auf dem Cover und in der Produktbeschreibung enthalten Bilder von: Unsplash © Peter Sjo​Unsplash © Erick Marroquín​

Dein Trainer Stefan Kohler

Stefan Kohler

RAWexchange begann im September 2014, als vermehrt nach RAW-Dateien zu Übungszwecken gefragt wurde. Diese Frage ist sehr positiv, denn man lernt in der Retusche ganz viel über das Fotografieren und die Lichtsetzung. Es liegt also nahe, mit guten Dateien anzufangen, und alles, was man dabei lernt, wieder „zurück“ in die Fotografie zu nehmen.

Webseite: www.rawexchange.de

Im Paket erhalten:
Rosenblätter, Bilder, Texturen, Overlays

Bewertet mit 5 von 5 Sternen, basierend auf 1 Bewertungen.

12.01.2018

Bin total begeistert.
Gleich ausprobiert, Super.

5 von 5 Sternen.
ALLE

img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: fallende Rosenblätter von roten Rosen 1


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 21 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 21 Bilder von fallenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Blumen voller Symbolik – arbeite die fallenden Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: fallende Rosenblätter von roten Rosen 2


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 21 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 21 Bilder von fallenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Blumen voller Symbolik – arbeite die fallenden Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: fallende Rosenblätter von roten Rosen 3


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 21 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 21 Bilder von fallenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Blumen voller Symbolik – arbeite die fallenden Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: fallende Rosenblätter von roten Rosen 4


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 21 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 21 Bilder von fallenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Blumen voller Symbolik – arbeite die fallenden Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: fallende Rosenblätter von roten Rosen 5


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 21 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 21 Bilder von fallenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Blumen voller Symbolik – arbeite die fallenden Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: fallende Rosenblätter von roten Rosen 6


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 21 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 21 Bilder von fallenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Blumen voller Symbolik – arbeite die fallenden Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: fallende Rosenblätter von roten Rosen 7


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 21 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 21 Bilder von fallenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Blumen voller Symbolik – arbeite die fallenden Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: fallende Rosenblätter von roten Rosen 8


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 20 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 20 Bilder von fallenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Blumen voller Symbolik – arbeite die fallenden Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: fallende Rosenblätter von roten Rosen 9


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 20 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 20 Bilder von fallenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Blumen voller Symbolik – arbeite die fallenden Rosenblätter von roten Rosen und damit auch deren Bedeutung mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen in deine Bilder ein.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Hochaufgelöste Bilder, Texturen & Overlays: liegende Rosenblätter von roten Rosen 10


Symbolträchtig und inhaltsschwer – Rosen können thematisch für so vieles stehen, für Leben und Ewigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit und Tod. Rote Rosen werden noch dazu oft in Verbindung mit Liebe, Leidenschaft oder Schönheit gebracht. Wie auch immer du die Rosenblätter in deinen Compositings thematisch verwenden möchtest – die 20 Bilder dieses Texturen-Pakets erleichtern dir die Einarbeitung der Blütenblätter. Setze dazu den Mischmodus auf Negativ multiplizieren oder kombiniere mehrere Mischmodi, sodass der schwarze Hintergrund verschwindet. Alternativ kannst du den Hintergrund bspw. mit dem Zauberstab oder mit dem Schnellauswahlwerkzeug auswählen und entfernen. Passe dann die Motive in ihrer Größe und Position an – fertig ist ein Hauch von Romantik, eine surreale Note, eine Spur sanfter Erotik.

  • 20 Bilder von liegenden roten Rosenblättern vor schwarzem Hintergrund
  • mithilfe von Mischmodi bzw. durch Freistellen als Overlay in deine Fotos und Compositings einsetzbar
  • JPG-Dateien, anwendbar mit jeder Bildbearbeitungssoftware

Breite in deinen Bildern einen Rosenblütenblätter-Teppich aus – mit diesen compositing-freundlichen Aufnahmen geht die Bearbeitung leicht von der Hand.

  Auf TutKit.com ansehen

Mithilfe der Lernkurve erfährst du, welche weiteren Themen zu deinem ausgewählten Training inhaltlich am besten passen. So erkennst du auf einen Blick, wie dir der einfache Einstieg zum gekonnten Aufstieg am besten gelingt und du kannst dein eigenes Know-how zielführend einschätzen.