Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X

Deine eigene Musik produzieren?! – Na „logic“! Steig ein und hinterlasse direkt deine ersten Tonspuren. Hier lernst du die Grundlagen der Musikproduktion kennen. Dabei nutzt du von Beginn an ein Programm, das dich aufgrund seines Funktionsumfangs auch in deinen späteren Werken noch begleiten wird: Logic Pro X. Die kompakten und durchkomponierten zwei Stunden des Trainings versetzen dich in die Lage, deine eigenen Arrangements zu erstellen und zu veröffentlichen. Musikproduzent und Dozent Silvan Radeloff zeigt dir erst, wie du die Bedienoberfläche und dein erstes Projekt einrichtest, um dich sodann arrangieren, aufnehmen und abmischen zu lassen.

  • Grundlagen der Musikproduktion: Erstelle deine ersten Arrangements und veröffentliche sie.
  • Funktionen von Logic Pro X anwenden: Lerne das Programm von Grund auf kennen.
  • Nutze vorgefertigte Audio-Loops, nehme eigene Sounds auf und bring sie klangvoll in die Spuren.

Herzlich willkommen an deiner eigenen „Hörbar“! Durchlaufe in Logic Pro X die Stationen Produktion, Editing, Mixing, Mastering und Export, um mit deiner Musik Anklang zu finden!

Möchtest du mehr über dieses Produkt erfahren? Dann geht es hier direkt zu den Infos!

19.95 4eck Media GmbH & Co. KG
Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X
ISBN: 9783960652267
Software Kategorie Icon

Logic Pro X und die Grundlagen der Musikproduktion

Damit nicht länger nur die Musik Fremder in der Luft liegt: Produziere sie selbst! Dieses Training lässt deine Melodien erklingen, ob du nun frisch in die Musikproduktion einsteigst oder bereits erste Versuche unternommen hast. Lerne deinen Trainer Silvan Radeloff kennen – das erwartet dich:

In dem zweistündigen Kurs mit 20 Lektionen durchschreitest du sämtliche Stationen der Musikproduktion. Zunächst gilt es in den Grundlagen aber, die Software einzustellen, dein erstes Projekt zu starten und die Bedienoberfläche von Logic Pro X sowie Bestandteile wie den Inspektor oder den Mixer kennenzulernen.

Dann geht es ran an den Sound und in die Produktion. Du erstellst Spuren und Drum-Grooves, nutzt vorgefertigte Audio-Loops aus Bibliotheken und nimmst deine eigenen Vocals und Sounds auf. Dazu gibt es auch gleich ein paar galante Hilfestellungen. So erfährst du beispielsweise, wie du deine Aufnahmen wieder in den richtigen Rhythmus bringst, wenn du doch mal aus dem Takt gekommen bist.

Anschließend erfolgt das Editing, die Bearbeitung deines Musikstücks, wozu du die entsprechenden Werkzeuge kennenlernst. Bleibt vor dem Export deiner Werke noch das Mixen und Mastern. Hier konzentrierst du dich auf die Anpassung der Lautstärke sämtlicher Spuren und des Gesamtarrangements.

Was wird dir dieser Kurs bringen?
Ob du mit Vorkenntnis oder ohne einsteigst – am Ende des Trainings bist du in der Lage, erste eigene Musik zu produzieren und zu veröffentlichen. Dazu lernst du Logic Pro X von Grund auf kennen und du erfährst, wie du die Funktionen jeweils anwendest.

Kompatibilität: Logic Pro ist eine Software von Apple für macOS. Das Training wurde mit Logic Pro X 10.3.2 erstellt, anwendbar sind die Ausführungen ab Logic Pro X aufwärts.

Nutzungshinweise: Informationen zur Nutzung der Inhalte und insbesondere die Voraussetzungen zur kommerziellen Verwertung findest du in den detaillierten Nutzungshinweisen.

Fazit: Steig ein in die Musikproduktion, lerne alle wichtigen Grundlagen kennen und erstelle mit Logic Pro X deine ersten Hörgenuss-Werke!

Dein Trainer Silvan Radeloff

Silvan Radeloff
Silvan Radeloff (B. A. Audio Production) ist bereits seit Langem eng mit der Musik und Musikproduktion verbunden. 2013 hat er den Kursanbieter Homerecording Workshops mitgegründet. Seitdem leitet er diverse Kurse zu Recording, Mixing und Mastering. Neben seiner Tätigkeit als Dozent arbeitet er als Musikproduzent im South Productions Tonstudio in Köln mit deutschen Künstlern an diversen Projekten in den Bereichen Pop, Rock, Funk und Hip-Hop.

Webseite: www.southproductions.de

Es sind noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vorhanden.

ALLE

img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 1.1 Einleitung

Länge: 1 Minuten
Ein herzliches Willkommen zum Kursauftakt! Das erwartet dich.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 1.2 Ein neues Projekt erstellen

Länge: 2 Minuten
So erstellst du in Logic Pro X ein neues Projekt. Außerdem: Erfahre, was es mit Projektvorlagen auf sich hat.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 1.3 Logic einstellen

Länge: 6 Minuten
Damit dir alle Programmfunktionen zur Verfügung stehen, musst du die Bedienoberfläche von Logic Pro X richtig konfigurieren. Erfahre, wie das geht und weiterhin, wie du die Klangbibliothek herunterlädst. Auch zusätzliche nützliche Einstellungen werden besprochen.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 2.1 Das Hauptfenster

Länge: 1 Minuten
Das ist das Hauptfenster mit all seinen wichtigen Parametern.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 2.2 Das Transport-Fenster

Länge: 2 Minuten
Hier lernst du das Transport-Fenster kennen.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 2.3 Der Inspektor

Länge: 2 Minuten

Schon mal was vom Inspektor gehört? Hier lernst du ihn kennen.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 2.4 Der Mixer

Länge: 1 Minuten

Was ist der Mixer und was kann er? Das erfährst du in diesem Video-Tutorial.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 3.1 Spuren erstellen

Länge: 2 Minuten

Jetzt kommen wir so richtig in die Spur – wir erstellen Spuren.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 3.2 Der Drummer

Länge: 8 Minuten

Auf geht es zum Drummer – lerne ihn kennen und erfahre, wie du eigene Drum-Grooves erstellst.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 3.3 Audio-Loops

Länge: 12 Minuten

Nutze die Audio-Loops aus der Klangbibliothek von Logic – hier lernst du, die Audio-Loops für deine Produktionen anzuwenden.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 3.4 MIDI-Aufnahme

Länge: 7 Minuten

Hier spiele ich eine Basslinie ein, sodass du siehst, wie man mithilfe eines Keyboards MIDI-Instrumente aufnehmen kann.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 3.5 MIDI quantisieren

Länge: 4 Minuten

Bei der Aufnahme eines MIDI-Instruments bist du aus dem Takt geraten? Kein Problem. Nutze die Quantisierung für eine Timing-Korrektur. Hier erfährst du, wie du deinen Aufnahmen wieder Rhythmus mitgibst – und zwar den genau passenden.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 3.6 MIDI-Velocity einstellen

Länge: 2 Minuten

So bearbeitest du die Anschlagstärke bzw. Dynamik deiner MIDI-Aufnahmen nachträglich.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 3.7 Audio aufnehmen

Länge: 12 Minuten

Jetzt geht es darum, Audio aufzunehmen.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 4 Editing

Länge: 9 Minuten

Das sind die Werkzeuge, mit denen du deine Aufnahmen bearbeiten kannst – und dazu gibt es ein paar nützliche Hinweise.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 5.1 Rough-Mix

Länge: 14 Minuten

Weiter geht es mit dem Mixing. Hier kümmern wir uns um die Lautstärkenverhältnisse und das Panorama.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 5.2 Lautstärkenverhältnisse anpassen

Länge: 6 Minuten

Auch innerhalb einzelner Spuren gilt es, die Lautstärkeverhältnisse anzupassen – worauf du dabei achten solltest.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 5.3 Effekte einsetzen

Länge: 12 Minuten

Sie zählen eher zu den Standardeffekten, doch haben es in sich. Wie du u. a. Equalizer und Hall verwendest.

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 6 Die Produktion laut machen

Länge: 6 Minuten

Bevor du veröffentlichst: Mach es laut – aber richtig!

  Auf TutKit.com ansehen


img

Einstieg in die Musikproduktion mit Logic Pro X: 7 Die Produktion exportieren

Länge: 3 Minuten

Geschafft! Na ja, noch nicht ganz. Jetzt wird die Produktion noch in unterschiedliche Formate exportiert, darunter MP3.

  Auf TutKit.com ansehen

Mithilfe der Lernkurve erfährst du, welche weiteren Themen zu deinem ausgewählten Training inhaltlich am besten passen. So erkennst du auf einen Blick, wie dir der einfache Einstieg zum gekonnten Aufstieg am besten gelingt und du kannst dein eigenes Know-how zielführend einschätzen.