CINEMA 4D-Training - Basics & Tricks

Für die Evolution deiner Vision! Mit unserem explosiven Trainergespann stellst du deine Fantasien in über 15 Stunden Video-Training scharf. Composingmeister Uli Staiger und C4D-Profi Andreas Asanger erklären für Anfänger und Fortgeschrittene CINEMA 4D und wecken die Power in dir.

  • Einstieg und Grundlagen in das Programm
  • Praxisteil: Erstellung des Covermotivs - der Terminal
  • PLUS 1.600 PDF-Seiten und Arbeitsmaterialien

Power pur für 3D-User und Lernende!





  • versandkostenfrei, 1-3 Tage Lieferzeit
  • Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt.
CINEMA 4D-Training - Basics & Tricks
Dieser Inhalt ist verwendbar mit: Kategorie Icon

Du willst CINEMA 4D von Grund auf kennenlernen? Dann bist du hier richtig! Lerne in über 15 Stunden Video-Training, mit der Programmoberfläche umzugehen, und erstelle im Anschluss ein spannendes Terminal-Compositing.

Im ersten Teil dieses Trainings beschäftigen wir uns mit dem Einstieg und den Basics von CINEMA 4D - von Uli Staiger:

  • Einstieg in das Programm
  • Konstruktion von Polygonmodellen
  • Erstellung von Materialien und Texturen
  • Lichtwerkzeuge und Rendering
  • BodyPaint 3D
  • Keyframe-Animation

Im zweiten Teil gehen wir durch die neuen Funktionen der Release-Versionen 12 bis 15 - von Andreas Asanger:

  • Wichtige und praktische Verbesserungen in Release 12 bis 15
  • Release 12: Dynamische Inverse Kinematik, PoseMorph, IES-Lichter, Rigid Body Dynamics und Konnektoren, Soft Body Dynamics, Motoren und Konnektoren
  • Release 13: Geländemaske-Shader, Kollisions-Deformer, 3D-Stereoskopie, der verbesserte Multi-Shader aus MoGraph, physikalische Kamera, Bewegungsunschärfe mit dem physikalischen Renderer, Character-Rigging mit den Charactervorlagen und automatische Walkcycles
  • Release 14: Snapping und dynamische Hilfslinien, Kamera-Morph, Dynamics mit brechenden Konnektoren, 3D-Objekte in Realbildern durch Kamera-Matching, Aerodynamische Kräfte, Modelling von Details mit Sculpting
  • Release 15: Kerning-Funktionen des Text-Spline-Objekts, Neuheiten der Sculpting-Umgebung, Textur-Manager, Arbeiten mit dem Kamerakran, Architektur-Gras einsetzen, Rendering-Neuheiten (GI/IC/Licht-Maps/Embree), Team-Render

Der dritte Teil ist der Praxisteil, in dem das Covermotiv - der Terminal - und viele weitere Projekte in der Entstehung gezeigt werden - von Uli Staiger und Andreas Asanger.

3D in Photoshop

Kompatibilität

Für Cinema 4D R13–15 – geeignet ab der Release-Version 12

Fazit

CINEMA 4D-Training - R 14 von Uli Staiger mit 15 Stunden Video-Training als Lern-DVD oder als Download mit Rabatt

Schnapp dir jetzt den Artikel:



56 Bewertungen – 5 von 5 Sternen

Auszug: CINEMA 4D-Video-Training - Lichtquellen, Lichtfarben, Lichtintensität: Teil 01

Die Lichtquellen von CINEMA 4D lassen keine Wünsche offen. Hier erfahrt ihr die wichtigsten Parameter, angefangen von der Art der Lichtquelle über deren Farbe und Intensität bis hin zu Schatten, sichtbarem Licht und Lensflares.

Bewertet mit 5 von 5 Sternen, basierend auf 56 Bewertungen.

16.05.2018

Sehr hilfreiches Tutorial
5 von 5 Sternen.
09.11.2016

Sehr schönes Tutorial,

ein guter Einstieg in das Programm C4D

5 von 5 Sternen.
29.02.2016

Prima Einstieg. Hat mir bei den ersten Schritten sehr geholfen.
5 von 5 Sternen.
23.01.2016

Sehr gute Einführung in Cinema 4D. Für Laien wie ich es bin, sehr gut und Ausführlich beschrieben.
Das Beispielprojekt läuft flüssig von der Hand und die "Zugaben" auf der DVD helfen noch weiter, sich mit dem Programm zurecht zu finden und das bereits gelernte zu vertiefen.
Einzig mit den Materialien hatte ich Probleme, da in meiner R17 doch einiges anders ist wie in der Version, die Uli Staiger im Video benutzt.

Alles in allem kompromisslos zu empfehlen!

5 von 5 Sternen.
06.01.2016

Alles was das Herz begehrt:
Aktuell: neue Funktionen von Adobe Photoshop CS6
•Voreinstellungen, Werkzeuge und Bedienfelder
•Ebenen, Filter und Pfadbearbeitung
•Einstellungsebenen, Smart-Objekte und Smartfilter
•Auswahlen und Freistelltechniken
•Aktionen und Automatisierungen
•3D-Funktionen von Photoshop
•Exkurs: Adobe Bridge und Camera Raw, es lohnt sich!

5 von 5 Sternen.
04.12.2015

Sehr lehrreich und unterstützend beim Weiterkommen in C4d. Sehr gut erklärt!!!
5 von 5 Sternen.
26.11.2015

Bin zufrieden. Leichtes nachschlagen, Verständliche Erklärungen.
5 von 5 Sternen.
06.11.2015

Tolle Grundlagen für C4D.
5 von 5 Sternen.
15.08.2015

Tolles Training. Ich bin immer wieder begeistert.
5 von 5 Sternen.
08.04.2015

Absolut empfehlenswert!!!
5 von 5 Sternen.
05.04.2015

Tolles Tutorial!
Es ist sehr übersichtlich gegliedert und alle Schritte sind leicht nach zu vollziehen. Es hat mir mussen Spaß gemacht es durch zu arbeiten.

5 von 5 Sternen.
18.03.2015

Diese Bestellung liegt schon eine weile zurück. Ich hatte damals eine langsame I-Net-Verbindung und bestellte die etwas teurere Boxversion. Bei Erhalt der Box bemerkte ich jedoch, daß der Inhalt nicht vollständig ist. Ich reklamierte dies und man verwies mich darauf, daß ich Updates kostenlos downloaden könnte. Das stimmt zwar, aber das war so aus oben genannten Gründen nicht gedacht. Ich musste also irgendwie bei außer Haus mit schnellem Internet die komplette DVD downloaden.
Ich kam mir bei dieser Bestellung ziemlich veräppelt vor, deshalb nur ein Punkt. Ich hoffe, dies war einmalig, denn ansonsten bin ich hier sehr zufrieden.

1 von 5 Sternen.
20.02.2015

Sehr gute und ausführliche Beschreibung der Modelling -Techniken. Nach dem Video ist man in der Lage, die Coverszene zu erstellen und zu beleuchten. Besonders interessant ist die Sache mit dem Gegenlicht.
5 von 5 Sternen.
27.01.2015

Die Tricks sind sehr interessant und hoch informativ. Kann ich jedem C4D-Interessierten sehr empfehlen
5 von 5 Sternen.
24.01.2015

Die Cinema 4D- Training DVDs kann ich bisher alle uneingeschränkt empfehlen. Sie sind didaktisch so angelegt, das sie gut nachvollziehbar und verständlich sind.
5 von 5 Sternen.
06.01.2015

Wer die Basic's nicht kennt fiendet in diesem Tutorial umfangreiches und nützliches Wissen.
5 von 5 Sternen.
16.12.2014

Perfekt zum Einstieg für Cinema 4 D.
5 von 5 Sternen.
28.11.2014

Sehr gute, verständliche, sympathische Einführung.
5 von 5 Sternen.
23.11.2014

Uli Staiger ist und bleibt für mich der beste Fotograf, Composer und 3D Artist mit Cinema 4D. Wie immer viele Anregungen für Eigenes... Danke!
5 von 5 Sternen.
16.11.2014

Sehr gutes Training für den Anfänger
5 von 5 Sternen.
29.08.2014

Tolles Lernvideo, sehr gute Erklärungen in den einzelnen Schritten, deshalb sehr gut zum nachmachen.
5 von 5 Sternen.
09.08.2014

Sehr kompaktes und kreativ aufgebautes Cinema-Training, speziell auch für Anfänger geeignet
5 von 5 Sternen.
23.07.2014

Umfassend und sehr gut umgesetztes spannendes CINEMA 4D Tutorial.
Sehr empfehlenswerter Workshop. Enfach aufgebaut und verständlich erklärt.
Einfach SUPER!


5 von 5 Sternen.
21.05.2014

Ein gut gemachtes und sehr ausführliches Tutorial. Den Einstieg kann man ja überspringen, später wird es spannender. Das Preis-Leistungs Verhältnis ist angemessen.
4 von 5 Sternen.
11.04.2014

ein sehr gutes tranining
5 von 5 Sternen.
11.04.2014

es ist ein wirklich gelungenes Video und ich kann sehr wiel damit anfangen. Macht weiter so.
5 von 5 Sternen.
22.03.2014

Gutes training. Guter Trainer.
5 von 5 Sternen.
24.02.2014

Wer seine Erfahrungen bisher in 2D-Programmen wie Adobe Photoshop CS6, Adobe Illustrator CS6, Adobe InDesign CS6 et cetera perge, perge gesammelt hat, wird erst einmal auf ein riesiges Problem stoßen: Plötzlich ist alles anders: A. L. L. E. S.!

Nicht nur, dass Pfade auf einmal Splines genannt werden und sämtliche Befehle per „shortcuts“ anders funktionieren, muss man lernen; nein, schlagartig werden keine Flächen mehr bemalt, wie dies bei Malern üblich ist, sondern man muss nun denken und vorgehen, wie Bildhauer es tun.

Nicht mehr ein genialer Alois Köchl, dessen Techniken bis an die Universität von Chicago von Fachleuten beachtet und besprochen werden, gibt uns die Arbeitstechniken vor, sondern ein in Insiderkreisen gut bekannter Weltstar Michael Kos: es wird nicht mehr gezeichnet, nicht mehr gemalt, man gestaltet, formt – rundherum! Vom Maler zum Bildhauer läuft der Wandel.

So werden nicht nur Figuren animiert und Gebäude wie Flugzeuge und alle möglichen anderen Gegenstände des täglichen Gebrauches, sondern auch futuristisch fiktive Erscheinungen geformt, die eine realistische Anmutung haben, dass der Bewunderer glaubt, es handele sich um reale Fotos.

Nur, dass man das nicht alleine erlernen kann. Es bedarf strukturierter Führung eines in diesem Metier bewandten Technikers und Künstlers, weswegen dieses Videotraining ein unumgängliches Muss darstellt, dessen Inhalt verständlich erklärt wird und den man sooft wiederholen kann, bis man dem vortragenden Vorbild nahe kommt. Eine Zeit wird‘s dauern, doch es macht Spaß.

Und wer sich dank der Anleitungen einmal mit C4D auskennt, wird nur noch die Feinarbeit bezüglich der Stimmung mittels Farbe etc. in Photoshop CS erledigen. Denn der Vorteil liegt auf der Hand: Einmal geformt, können nun x-beliebige Einstellungen von jeder Seite hinausgerendert werden, während in Photoshop noch jedes Bild einzeln und aufwändig hätte erzeugt werden müssen.

5 von 5 Sternen.
02.02.2014

Sehr schön gestaltet und gute Erklärungen
5 von 5 Sternen.
19.11.2013

Sehr gutes Einsteiger-Training!
5 von 5 Sternen.
02.11.2013

Es ist ein sehr hilfreiches Training, das man auch sehr gut schauen kann.
5 von 5 Sternen.
01.10.2013

Super! Ich bin begeistert. Ich hätte nicht gedacht, wie schnell ich mit Cinema 4D weiterkommen kann...
5 von 5 Sternen.
22.08.2013

charmant und gut erklärt! Auch für erfahrene Anwender geeignet, um die ein oder andere Funktion neu zu entdecken. Ich arbeite meist mit After Effects und seit Jahren mit Cinema und lerne immer wieder wieviel ich nicht weiß.
Danke hierfür.

5 von 5 Sternen.
31.07.2013

Sehr gut für Anfänger
5 von 5 Sternen.
24.06.2013

Super Praxis-DVD. Verständlich und mit Witz erklärt. Und vor allem so das man nicht ständig am Lautstärkeregler hantieren muss. Der Nachbau hat auf Anhieb super geklappt und man lernt echt ne Menge, auch was den Workflow angeht. Ich hätte mir vielleicht noch gewünscht das man die Vorhandenen Lampen auch zur Beleuchtung mit heranzieht...aber nunja man kann nicht immer alles haben :-D
5 von 5 Sternen.
27.03.2013

sehr gutes Fundament ! TOP !
5 von 5 Sternen.
09.03.2013

Dieses Tutorium geht mit Witz und Charme vor und verhilft dem Neugierigen zu gezieltem Wissen, mit dem eigene Projekte verwirklicht werden können. Effizient und logisch konzipiert, didaktisch ausgereift. Besten Dank!
5 von 5 Sternen.
08.02.2013

Hi,
es ist immer eine Freude dem Ulli Staiger zuzuhören. Er erklärt alles verständlich und es wird nicht langweilig.
MfG

5 von 5 Sternen.
12.01.2013

Ein wirklich Klasse Workshop. Jeden nur zu empfelen, der sich mit Cinema 4D beschäftigt!
5 von 5 Sternen.
12.01.2013

Also ich finde die Tutorials von Uli Staiger immer einen Augenschmaus.
Also wie er immer die Szene zusammenbaut, und vor allen Dinge wie schnell und einfach. Was mir immer besonders gefällt sind seine Tipps für die Kameraeinstellungen und Lichtverhältnisse. Da möchte man schon beim zuschauen gleich loslegen mit dem Moddeln und konstruieren.
Die andren Tutorials kannte ich fast alle schon aus dem Forum von hier. Aber jetzt habe ich sie alle zusammen auf eine DVD.
Was mal nicht schlecht wäre, wenn man mal alle Praxis - Tutorials separat aussuchen könnte. Es fällt mir immer schwerer eine DVD zu kaufen, weil für mich immer sehr viele Wiederholungen enthalten sind, da schon einige DVD von hier habe.
Aber wenn man noch nicht viel hat, hat man mit dieser DVD eine Schatzkiste voller Tipps

Gruss Drachen

5 von 5 Sternen.
03.01.2013

Tolle DVD. Spitzen Erklärungen. Danke
5 von 5 Sternen.
27.11.2012

Vielen Dank für die gut gegliederte und super Erklärte DVD.
5 von 5 Sternen.
18.11.2012

sehr gut gegliedert,
übersichtlich gestaltet und viel Möglichkeiten um Selbst-Studium zu betreiben.

5 von 5 Sternen.
01.11.2012

genial grossartig gut
5 von 5 Sternen.
16.05.2012

geniales Training ;o)
5 von 5 Sternen.
07.05.2012

Bin mit der DVD seitens Uli Staiger super zufrieden.Alles super erklärt und auch nachvollziehbar.Was mir hier nicht so gut gefällt ist, das bei den pdf von Andreas Asanger für Anfänger einige Zusätze/Texte fehlen.Zb. Im PDF Kollisions Deformer Seite 13 schreibt er:,,Das Ring-Objekt taucht nun beim Verschieben problemlos und so weit wir möchten in das verformte Ebene-Objekt ein,,
Als Anfänger kommt man erstmal nicht drauf, den Ring im Objektmanager auch zu aktiveren und versucht man nun laut dem Screen wo Herr Asanger die Kollision markiert hat, den Ring eintauchen zulassen, geht es natürlich schief.Daher würde ich mir da mehr Text für Anfänger wünschen wie zb.aktiviert den Ring im Objektmanager und taucht dann den Ring mal ein.
Die anderen PDF habe ich mir noch nicht angeschaut, werden aber bestimmt nicht anders sein???Dennoch weiß ich, wieviel Arbeit das ist zu erstellen und bedanke mich für diese super DVD!Würde ich jederzeit wieder kaufen und vergebe dennoch 5 Sterne.

5 von 5 Sternen.
18.04.2012

Die DVD ist sehr hilfreich für Anfänger wie ich es bin. Sehr schön finde ich, dass zuerst die Benutzeroberfläche erklärt wird. Im zweiten Schritt werden viele Befehle anhand von Beispielen erläutert. Zum Schluss wird Modell modeliert und im Photoshop nachbearbeitet. Dieser letzter Schritt ist sehr hilfreich um in das Programm reinzukommen.
5 von 5 Sternen.
12.04.2012

Sehr umfangreich, nett und geduldig gesprochen. Bim im vergleich zu V2B sehr positiv überrascht.
4 von 5 Sternen.
12.04.2012

Einfach und sehr gut aufgebaut, weiter so :-)

5 von 5 Sternen.
11.04.2012

Gut beschrieben und informativ.
5 von 5 Sternen.
11.04.2012

Ein echt super aufgemachter Kurs, nur zu empfehlen!
5 von 5 Sternen.
11.04.2012

Ein solider Workshop von einem soliden Trainer (Uli Staiger).
Ich wünsche mir mehr davon.

5 von 5 Sternen.
11.04.2012

Ein hervorragendes Tutorial, dass nur wenige Fragen offen lässt,
was aber daran liegt, dass jeder Nutzer anders arbeitet und auch andere Vorstellunge über Funktionen hat.
Weiter so.

5 von 5 Sternen.
02.02.2012

Verständlich erklärt; sehr kultivierte Sprache. Leicht zu bedienen. So wünscht man sich das.
5 von 5 Sternen.
25.01.2012

Ich habe noch nicht alles gesehen, was ich aber schon sagen kann ist das die Videos nicht in hoher Auflösung anschaubar sind...
Ich habe aber auch schon viele Tutorials gesehen, deshalb komme ich mit dem Training in verminderter Qualiät ganz gut zurecht.
Uli Staiger hat eine sehr nette und auch witzige Art die Grundlagen (die meiner Meinung nach viel zu oft in Tutorials erklärt werden) zu vermitteln, aber ich wünsche mir jetzt endlich mal ein paar fortgeschrittene Tutorials die nicht immer die Grundlagen durchkauen.
Von Andreas Asanger habe ich auch schon 2 dicke Bücher, alle toll ;)

4 von 5 Sternen.